osapiens HUB for Track & Trace Municipality Inventory Management

Auf dem Weg zur Smart City

Beginnen Sie noch heute mit der Serialisierung Ihrer Verkehrszeichen und Straßenausstattung und treiben Sie die Digitalisierung voran. Nutzen Sie unsere aus App und Webportal bestehende Software, um Ihre Verkehrszeichen und anderes Stadtmobiliar mobil zu erfassen und digital zu verwalten. So schaffen Sie mehr Transparenz und können staatliche Auflagen besser erfüllen.

Demo anfragen
Alliance partners
Einige der Unternehmen, die bereits auf osapiens setzen
Image
Image
Image
Image
Image
Einige der Unternehmen, die bereits auf osapiens setzen
Image
Image
Image
Image
Image

osapiens HUB for Track & Trace Municipality Inventory Management

Auf dem Weg zur Smart City

Beginnen Sie noch heute mit der Serialisierung Ihrer Verkehrszeichen und Straßenausstattung und treiben Sie die Digitalisierung voran. Nutzen Sie unsere aus App und Webportal bestehende Software, um Ihre Verkehrszeichen und anderes Stadtmobiliar mobil zu erfassen und digital zu verwalten. So schaffen Sie mehr Transparenz und können staatliche Auflagen besser erfüllen.

Demo anfragen
Image
Einige der Unternehmen, die bereits auf osapiens setzen
Image
Image
Image
Image
Image

Vorteile unserer Lösung

Image

Von Standards profitieren

Verwenden Sie eine standardisierte Lösung, die in Zusammenarbeit mit der deutschen Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e.V. entwickelt wurde.

Image

Schnelle und einfache Inventur

Beschleunigen Sie die Digitalisierung neuer und bestehender Verkehrszeichen durch die Nutzung eines serialisierten Codes und unserer mobilen App.

Image

Effiziente Kontrolle

Automatisieren Sie die gesetzlich vorgeschriebenen Verkehrsschauen mit unserer mobilen App und stellen Sie sicher, dass Sie immer über aktuelle und vollständige digitale Daten verfügen.

Image

Einfache Schilderverwaltung

Marketing- und Werbeinformationen anzeigen. Gewinnen Sie mit unserem Portal mehr Transparenz über Ihre Schilder und Inventargegenstände. So haben Sie stets einen Überblick über erforderliche Kontrollen und Erneuerungen.

Image

Keine laufenden Kosten

Fragen Sie Ihre Lieferanten nach Verkehrszeichen, die die osapiens KIV Lösung (Kommunale Inventar Verwaltung) enthalten, und nutzen Sie diese ohne jährliche Gebühren.

Highlights unserer Lösung

Image

Bestandsaufnahme leicht gemacht

Einfache Inventarisierung Ihres Bestands

Nutzen Sie die GIAI-Codes zur Serialisierung der Schilder und unsere mobile App zur Eingabe der relevanten Details Ihres Verkehrszeichens wie StVO-Nummer, Abmessungen und Reflexionsklasse. Ihr Standort und Ihre Gemeinde werden automatisch zugeordnet und alle Schilderdaten sofort in der KIV-Datenbank gespeichert.

Image

Installation von neuen Straßenschildern

Neue Verkehrszeichen schnell erfassen

Neue Schilder werden vom Hersteller bereits mit serialisierten SGTIN-Codes gekennzeichnet und enthalten bereits alle Stammdaten. Innerhalb der App muss dann nur noch der Status erfasst werden. Standort und Gemeinde werden automatisch gespeichert.

Image

Kontrolle von Verkehrszeichen

Führen Sie Ihre Verkehrsschau effizient durch

Unsere mobile App hilft Ihnen bei der Kontrolle von Verkehrszeichen. Einfach den Code scannen, den Status auf „geprüft“, „zerstört“, „zu entfernen“ setzen, bei Bedarf einen Wiedervorlagetermin festlegen oder Fotos hinzufügen und schon haben Sie Ihre Verkehrsschau digital dokumentiert.

Image

Verwaltung von Verkehrszeichen

Nutzen Sie das leistungsstarke Track & Trace Portal

Die Daten aller mit der mobilen App erfassten Schilder können im Track & Trace-Portal eingesehen werden. Das Portal bietet Ihnen eine Karten- und Listenansicht aller Straßenschilder in Ihrer Gemeinde. Sehen Sie sich die Details zu jedem Schild an, filtern Sie nach Schildern, die bald überprüft oder ersetzt werden müssen, und erstellen Sie hierzu Berichte. Verwalten Sie Ihre Verkehrsschilder ganz einfach digital.

Image

Starten Sie mit Ihrer nächsten Verkehrszeichen-Bestellung

Beginnen Sie noch heute mit der Digitalisierung

Greifen Sie bei Ihrer nächsten Beschaffung von Verkehrsschildern und Straßenausstattung auf das Angebot von Straßenschilderherstellern zurück, die die Kommunale Inventar Verwaltung (KIV) von osapiens nutzen. Kontaktieren Sie uns, um eine Liste möglicher Anbieter zu erhalten.

Über 1.000 Unternehmen vertrauen uns

Freiburger Verkehrs AG Logo
Fixmer Logo
Evangelischer Verbund Augusta Ruhr Logo
eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart Logo
Erwin Hymer Group Logo
Emma Sleep Logo
Elisabeth Vinzenz Verbund Logo
Krieger Logo
Levi Strauss & Co Logo
Image
Eiffage Group Logo
MAHLE Aftermarket Logo
Eichsfeld Klinikum Logo
DRK Kliniken Berlin Logo
MaKe WeBo Logo
MallofShisha Logo
Marinetech Edelstahlhandel Logo
Dr. Falk Pharma
Mixto Logo
Dr. Becker Kliniken
MK Söhne Logo

Relevant links

Image
Company News

Corporate Carbon Footprint: Transparenz als Motor des Klimaschutzes

Der Corporate Carbon Footprint (CCF) ist ein Maß für den CO2-Fußabdruck eines Unternehmens. Er dient auch als strategisches Instrument für Investoren, um die Auswirkungen von Klimarisiken auf das Geschäftsmodell zu bewerten. Der Corporate Carbon Footprint visualisiert die direkten und indirekten Treibhausgasemissionen eines Unternehmens innerhalb eines bestimmten Jahres. Er ist auch ein strategisches Managementinstrument, zum Beispiel um das Vertrauen der Stakeholder in die Nachhaltigkeit eines Unternehmens zu stärken. Er schafft einen fairen Rahmen und Anreize für Unternehmen, ihre Umweltleistung zu verbessern.  
Image
Company News

CSDDD – Einheitliches EU-Lieferkettenrecht statt Flickenteppich nationaler Regelungen

Am 15. März 2024 wurde in der EU die Europäische Richtlinie zur Nachhaltigkeitsprüfung von Unternehmen – kurz CSDDD oder manchmal auch „CS Triple D“ genannt – verabschiedet. Diese Verordnung schafft einen Rahmen für den globalen Schutz von Umwelt und Menschenrechten entlang der Lieferkette im europäischen Binnenmarkt. Obwohl derzeit nur relativ wenige Unternehmen betroffen sind, ist es wichtig, jetzt mit den Vorbereitungen für die Umsetzung zu beginnen. 
Image
Company News

CBAM verstehen und umsetzen

Um dem anhaltend hohen Risiko der Verlagerung von CO2-Emissionen in Drittländer aufgrund der höheren europäischen CO2-Bepreisung entgegenzuwirken, hat die Europäische Kommission zum 1. Oktober 2023 einen Mechanismus zur Anpassung der CO2-Grenzwerte – den Carbon Border Adjustment Mechanism, kurz CBAM – eingeführt. Unternehmen in der EU, die Eisen, Stahl, Zement, Aluminium, Strom, Düngemittel oder Wasserstoff in reiner oder verarbeiteter Form aus Nicht-EU-Ländern importieren, müssen künftig quartalsweise über alle Importe gesondert Bericht erstatten und eine Ausgleichzahlung in Form sogenannter CBAM-Zertifikate leisten.

Jetzt loslegen

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen in einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Demo. Wir sind für Sie da.
Demo anfordern